Slide background
Slide background

Die Projektstarter

Bäckerei Terbuyken

Wir haben Meisterliches im Sinn – die Kultur des Genusses

Düsseldorf ist unsere Heimat. Handwerkliches Backen ist unsere Leidenschaft. Und das seit 1895. Wir setzen auf das Echte, das Natürliche, wo man die besondere Qualität herausschmeckt. Das ist unsere Rheinische Backkultur: Ein Anspruch, der begeistert.

Dafür wollen wir uns täglich einsetzen und Ihnen die besten und frischesten Backwaren anbieten, die es im Großraum Düsseldorf gibt. Das verlangt besondere Sorgfalt nach traditionellen Herstellungsmethoden, wie es Ihnen nur eine Handwerksbäckerei bieten kann. Dazu gehört, dass wir überwiegend heimische Rohstoffe verarbeiten und auch regionale Spezialitäten backen können, die viel handwerkliches Können erfordern. Frisch und duftend präsentiert in modernem Ambiente von ausgebildeten Fachverkäuferinnen.

Über Generationen begleitet unser guter Ruf die Genießer in und um Düsseldorf. Denn unsere Erfahrung ist zu etwas Wertvollem geworden, das lohnt, bewahrt zu werden. Das erworbene Fachwissen geben wir gern an junge engagierte Menschen weiter, die von unseren Meistern die hohe Kunst des Bäckers und Konditors erlernen möchten.

Mehr unter: baeckerei-terbuyken.de

 

 

 

Röstmeister Kaffee

Die Privatrösterei mit hochwertigen Arabicasorten aus Südamerika und Afrika

Wir, die Röstmeister Kaffee GmbH, sind eine Privatrösterei mit Sitz in Düsseldorf und einer Produktion in Bremen. Unsere Kaffees basieren auf hochwertigen Arabicasorten aus Südamerika und Afrika. Unsere Röstung erfolgt im traditionellen Trommelröstverfahren und in Kleinmengen erst kurz vor dem Verkauf an unsere Gäste. Einmalig ist, dass alle unsere Rohkaffees vor der Röstung mit Hilfe von Wasserdampf nochmals gereinigt und damit Reiz- und Bitterstoffe reduziert werden. Damit schmecken unsere Kaffees nicht nur herrlich frisch, sondern sind zusätzlich äußerst bekömmlich.
Kaufen und genießen kann man unseren Kaffee am Belsenplatz in Oberkassel oder an unserem Röstmobil auf der Königsallee 106.

Mehr unter: roestmeister.com

 

 

 

WOYTON  | Rheinland

Es ist ja nie ganz einfach, über sich selbst zu sprechen. Wir versuchen es an dieser Stelle trotzdem:

Wir sind in 1998 gestartet. Als Gastgeber, stolze Besitzer eines kleinen Cafés. Mit einer großen und doch so einfachen Idee dahinter: WOYTON ist im Trubel unserer Stadt heute wie eine kleine Insel. Ein Treffpunkt oder auch nur mal ein bequemer Sessel. Bei uns kann man super allein sein, ohne sich einsam zu fühlen, man kann sich aber ebenso mit seinen Freunden treffen. Man kann bei uns Kaffee fantastisch zelebrieren – oder einfach nur auf einen Salat in der Mittagspause vorbeikommen.

Man kann  Tobi, Sebastian & Raphael (unsere Röster-Crew) täglich beim Rösten zuschauen. Oder man macht einfach gar nichts, guckt aus dem Fenster und genießt eine Cascara-Schorle. Wir wollen echt sein, darum geht’s. Wir hatten nie zum Ziel, eine “Kette“ zu werden. Vielleicht auch deshalb freuen wir uns heute umso mehr über unser kleines Netzwerk. Uns gefallen authentische, individuelle Persönlichkeiten, nicht diese antrainiert-höflichen Service-Roboter. Wir sind so vielfältig wie das Leben in der Stadt.

Nachtrag: Nachhaltigkeit. Das ist heute für viele ein Riesen-Thema. Seit unserem Start in 1998 haben wir das Thema für uns auf dem Schirm. Bis heute schaffen wir es nicht, in allen Bereichen nachhaltig zu sein. Aber wir werden immer besser. Wir sind sehr glücklich, dass wir unsere Milch zu fairen Preisen & auf kurzen Wegen direkt beim Milchbauern um die Ecke einkaufen. Wir haben es geschafft, wenn auch nur in Teilen, unseren Rohkaffee selbst und direkt auf der Plantage einzukaufen – zu fairen Preisen und unter den richtigen Bedingungen – ein für uns toller Anfang und, wie wir finden, der richtige Weg.

Mehr unter: www.woyton.de

 

 

 

BUNZL

Die Nr.1 für Verpackungen und Verbrauchsgüter
In der Presse, im Internet – in allen Medien sind die Coffee to go Becher im Fokus.
Bunzl Verpackungen versteht sich nicht nur als reiner Großhändler für Einwegverpackungen, sondern geht mit der Zeit und leistet ebenso einen Beitrag für die Gesellschaft, speziell für den Umweltschutz, der uns alle betrifft.
Bei unseren organisatorischen Abläufen und zum Beispiel der Wahl unserer Partner achten und setzen wir auf Nachhaltigkeit und Schonung der natürlichen Ressourcen unserer Erde.
Für uns bedeutet es die Umwelt als knappes Gut ernst zu nehmen! Wir suchen bis ins Detail nach Möglichkeiten, wie wir den Einsatz von Energie und Rohstoffen soweit wie möglich reduzieren können.
Wichtig ist uns im Zuge des Projektes „Mehrweg“, einen wirklichen Mehrwert zu schaffen.
Wir möchten Materialien wählen, die zu 100 % recycelbar sind und eine Idee weiterverfolgen, die sich in der Praxis auch umsetzen lässt und ebenso Hygienevorschriften berücksichtigt.

Mehr unter: www.bunzl.de

Teil mit anderen ...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin