Slide background
Slide background

Der Becher | CPLA Coffee Cup 350 ml

CPLA wird ähnlich hergestellt wie PLA. Das Ausgangsprodukt (Rüben, Mais) wird fermentiert und das Zwischenprodukt Milchsäure wird zur Polymilchsäure – PLA- polymerisiert. Da PLA kein hitzebeständiges Produkt ist, wird bei CPLA Talkpulver hinzugefügt und das PLA wird somit kristallisiert.  C steht hier für „crystallized“ PLA. CPLA besteht zu 70-80% aus PLA und 20-30% aus Talkpulver.

Die Produktion von CPLA verursacht im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen (wie PET/ PS …) insgesamt 60% weniger Co2 Ausstoß.

Weitere Vorteile:

  • biologisch abbaubar nach EN13432 ohne Freisetzung von umweltbelastenden Stoffen
  • BPA-frei
  • im Produktionsverfahren wird kein Erdöl eingesetzt (sondern Mais)
  • geringes Eigengewicht
  • hohe Beständigkeit gegen Korrisionen
  • Temperaturbeständigkeit: -20°C – 100°C
  • mikrowellengeeignet
  • spülmaschinengeeignet
  • langlebig
  • To-GO

Teil mit anderen ...Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin